Monatliche Aktualisierungen
Der Radarwarner Download ist monatlich automatisch aktualisiert, folgen Sie den u.a. Anweisungen.
Achtung: Dieses Radarfallen Update ist nur mit MiVue 638 Touch / 658 Touch /658 WiFi Geräte kompatibel die in Europa gekauft worden sind.

SCHNELLANLEITUNG
Bitte beachten Sie: Unsere Radarfallen Datenbanken schließen Österreich, Georgien, Estland, Frankreich, Lettland, Litauen, Norwegen, Schweiz und Russland aus, deshalb werden Sie keine Radarfallenwarnungen in diesen Ländern bekommen.
Sicherheit Kamera-Updates sind für die Lebensdauer des Geräts erhältlich.
Länderdeckung des Updates sind folgende: BE, BG, CZ, DE, ES, GB, HU, HR, IT, LT, NL, PT, PL, RO, SK
Mobile-Kameras und die durchschnittlichen Geschwindigkeit Abschnitte sind nicht enthalten.

  1. Klicken Sie HIER um die neuste Radarfallen Datenbank herunterladen zu können (v69), und speichern Sie diese auf Ihrem PC.
  2. Legen Sie eine Micro-SD Karte in Ihrem Gerät ein, verbinden Sie es an den PC und schalten Sie es ein.
  3. Kopieren Sie die .bin Datei für die Radarfallen in den Stammordner von der SD-Karte.
  4. Trennen Sie das Gerät und schalten Sie es erneut ein. Wenn Sie keine voll geladene Batterie haben, bitte verbinden Sie es an einem Ladegerät.
  5. Sie werden eine Nachricht sehen ähnlich wie diese „Do you wish to update the firmware'“ wenn gefragt wählen Sie „YES“ aus. Dieser Schritt kann mehrere Minuten dauern.
  6. Sobald das update fertig ist, wird sich das Gerät automatisch ausschalten. 
  7. Die Radarfallen Datenbank auf Ihrem Gerät ist nun auf dem neuesten Stand und Sie können jetzt Ihre Gerät benutzen. 

Monatliche Aktualisierungen
, ohne Deutschland
Das deutsche Gesetz für die Verwendung von Geräten mit Radarwarnungen ist immer noch eine Grauzone. Autofahrerfühlen sich manchmal unsicher, ob die Art der Kamerawarnungen die wir zur Verfügung stellen innerhalb Deutschland legal ist. 
Während einige deutsche Bundesländer strengere Regelungen haben wo es zu einer Geldstrafe oder sogar Punktabzügen vom Führerschein kommen kann, sind andere Bundesländer weniger streng. 

Daher haben wir uns entschlossen, folgenden Download zur Verfügung zu stellen, welcher Deutschland in der Blitzerdatenbank nicht mehr beinhaltet.
Bitte beachten Sie: Unsere Radarfallen Datenbanken schließenÖsterreich, Deutschland, Georgien, Estland, Frankreich, Lettland, Litauen, Norwegen, Schweiz und Russland;aus, deshalb werden Sie keine Radarfallenwarnungen in diesen Ländern bekommen.

Klicken Sie 

HIER 

um die neuste Radarfallen Datenbank herunterladen zu können(v69 ohne Deutschland),speichern Sie diese auf Ihrem PC und folgen Sie Schritt 2 - 7 von der obigen Anleitung.


Stammverzeichnis
Um in das Stammverzeichnis des Gerätes zu gelangen ( siehe Bild unten), gehen Sie auf Computer (Arbeitsplatz) .

 
Datei
Platzieren Sie die heruntergeladene Datei in das Stammverzeichnis.

Downloads